Steinmatratzen - Einbau mittels Helikopter

Letztes Jahr wurden von der Firma Swietelsky (Linz) Steinmatratzen mit einem Helikopter zur Baustelle geflogen und eingebaut.

Die Größe der Steinmatratzen musste so angepasst werden, dass das Gewicht die Tragfähigkeit des Helikopters nicht übersteigt.

Mittels Lastseil und Gehänge wurden die Matratzen direkt zur Einbaustelle geflogen u. schützen nun das Gerinne unterhalb des Fangzauns vor Erosion.

Vorbereitung für den Transport mittels Helikopter

Einbau der Steinmatratzen

Ca. 1 Jahr nach dem Einbau

Einflug der Steinmatratzen zur Baustelle