Steinmatratzen verlegt

Steinmatratzen - naturnahe Sicherung bei hoher hydraulischer Belastung

- individuell einsetzbar im gesamten Wasserbau

- hochflexibel gegenüber Böschungsneigungen und Unebenheiten

- hohe Reißfestigkeit

- lange Haltbarkeit

- begrünbar, besiedelbar, durchgängig

- bietet Lebensraum für Kleinstlebewesen

- preiswert und schnell zu verbauen

Steinmatratzenlager
Steinmatratzenlager
Einbau von Steinmatrazten als Sohlgleite
Einbau von Steinmatrazten als Sohlgleite
Sohlgleite mit Steinmatratzen
Sohlgleite mit Steinmatratzen
Vollständig übererdete Steinmatratzen als Böschungssicherung
Vollständig übererdete Steinmatratzen als Böschungssicherung
Böschungssicherung mit Steinmatratzen nach der ersten Vegetationsperiode
Böschungssicherung mit Steinmatratzen 1. Veg.
Einbau der Steinmatratzen
Einbau der Steinmatratzen

Einbau der Steinmatratzen

Der Einbau erfolgt auf vorbereiteter Böschung mittels Hebeschlaufen und Hebegerät (Bagger, Schreitbagger, etc.). Die einzelnen Elemente sind mittels eines Seiles oder mit C-Ringen lückenlos miteinander zu verbinden. Die Böschung ist anschließend anzugleichen.